home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Entwicklung einer Datenbank für ökologische Tiere und für ökologische juvenile Aquakulturtiere gemäß Art. 26 der EU VO 2018/848

Gatzert, Xenia; Reusch, Babette and Mäder, Rolf (2022) Entwicklung einer Datenbank für ökologische Tiere und für ökologische juvenile Aquakulturtiere gemäß Art. 26 der EU VO 2018/848. [Development of a database for organic animals and for organic juvenile aquaculture animals according to Art. 26 of the EU Regulation 2018/848.] Forschungsinstitut für biologischen Landbau Deutschland, D-Frankfurt am Main .

[thumbnail of Abschlussbericht] PDF - German/Deutsch (Abschlussbericht)
3MB
[thumbnail of Praxismerkblatt] PDF - German/Deutsch (Praxismerkblatt)
1MB


Summary

Gemäß Artikel 26 der EU-Verordnung 848/2018 müssen ab dem 01.01.2022 alle EU-Mitgliedsstaaten eine Datenbank für ökologische Tiere und für ökologische juvenile Aquakulturtiere bereitstellen. In der Datenbank haben alle Anbieter*innen und Landwirt*innen mit gültiger Öko-Zertifizierung die Möglichkeit, sich zu registrieren und ihre Zucht- und Masttiere aus ökologischer Herkunft anzubieten. Die Suche nach Tieren in der Datenbank ist ohne Registrierung möglich. Die Listung von zum Verkauf stehenden Tieren in der Datenbank ist freiwillig. Ab dem 01.01.2022 dienen die Einträge in der Datenbank als Grundlage für Ausnahmegeneh-migungen für den Kauf konventioneller Tiere. Landwirt*innen müssen daher ab diesem Zeitpunkt Ausnahmegenehmigungen für den Zukauf konventioneller Zucht-tiere, juveniler Aquakulturtiere und Junggeflügel unter 3 Tagen direkt über die Daten-bank beantragen. Anschließend erfolgt eine Prüfung der Angaben durch die Kontroll-stellen und die Entscheidung über die Genehmigung durch die zuständige Behörde.


Summary translation

According to Article 26 of EU Regulation 848/2018, all EU member states must provide a database for organic livestock and for organic juvenile aquaculture animals from January 1st, 2022. In the database, all supplier and farmer with valid organic certification have the possibility to register and offer their breeding and fattening animals from organic origin. The search for animals in the database is possible without registration. Listing animals for sale in the database is voluntary. From January 1st, 2022, the entries in the database will serve as the basis for derogations for the purchase of conventional animals. Farmers must therefore apply for derogations for the purchase of conventional breeding animals, juvenile aquaculture animals and young poultry under 3 days of age directly via the database. Subsequently, the information is checked by the inspection bodies and the decision on the approval is made by the competent authority.

EPrint Type:Report
Keywords:BÖL, BOEL, BÖLN, BOELN, FKZ 18OE089, Tierart übergreifend, animal species comprehensive, Aquakultur, aquaculture , Tierhaltung, animal husbandry, Risikomanagement, risk management , Prozessqualität, process quality , Datenmanagement, data management, Marktinformation / -Transparenz, market information / market transparency, Ökologischer Landbau, organic farming, Datensammlung, data collection , Vermarktung, marketing
Agrovoc keywords:
Language
Value
URI
German - Deutsch
UNSPECIFIED
UNSPECIFIED
Subjects: Animal husbandry
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Federal Agency for Agriculture and Food - BLE
Germany > FiBL Germany - Research Institute of Organic Agriculture
Related Links:https://www.bundesprogramm.de/
Deposited By: Geschäftsstelle Bundesprogramm Ökologischer Landbau, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
ID Code:43179
Deposited On:06 Jan 2022 09:21
Last Modified:12 Apr 2022 11:31
Document Language:German/Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page