home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Erforschung des Potentials, das perennierender Weizen in Deutschland bietet (PWeizen)

{Project} PWeizen: Erforschung des Potentials, das perennierender Weizen in Deutschland bietet (PWeizen). [Research on potentials of perennial wheat in Germany.] Runs 2017 - 2020. Project Leader(s): Vogt-Kaute, Werner, Öko-BeratungsGesellschaft mbH - Naturland Fachberatung, D-Hohenkammer .

Full text not available from this repository.

Summary

Es wird das Potenzial von perennierendem Weizen für den Anbau in Deutschland erforscht, insbesondere unter weniger günstigen Standortbedingungen. Perennierender Weizen ist eine neue Kulturpflanze aus der Kreuzung eines ausdauernden Grases aus der Familie der Poaceae mit dem Kulturweizen Triticum aestivum. Als ausdauernde Pflanze entwickelt der perennierende Weizen ein ausgeprägtes Wurzelsystem, so dass die Pflanze mit Trockenzeiten und einem geringeren Nährstoffangebot besser zurechtkommt. Im Vordergrund des Projektes steht nicht die Ertragsmaximierung, sondern die Minimierung des Aufwandes sowie ökologische und naturschutzrechtliche Aspekte wie Reduzierung der Erosion. Der Anbau ist an drei Standorten vorgesehen, die sich hinsichtlich der Höhenlage, der Niederschläge und der Bodenpunkte unterscheiden. Es werden 5 selektierte Linien und verschiedene Anbausysteme mit und ohne Untersaat geprüft. Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

Purpose is research on potential of perennial wheat in Germany especcially on bad conditions of locations. Perennial wheat is a new crop made of a cross between a perennial poaceae grass and triticum aestivum. As a perennial crop perennial wheat has a good root system to cope better with dry conditions and low supply of nutrients. Focus of the project is not to maximes yield but to reduce input and ecolocial environmental aspects like recuction of erosion. Trials will be on three locations with different altitude, rainfall and soil quality. 5 selected lines and cropping systems with and without undersown clover will be compared.

EPrint Type:Project description
Keywords:BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 15OE065, perennierender Weizen, ausdauernder Weizen
Subjects: Crop husbandry > Crop combinations and interactions
Crop husbandry > Breeding, genetics and propagation
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenzüchtung
Germany > Naturland
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Federal Agency for Agriculture and Food - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm.de, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=15OE065&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do
Acronym:PWeizen
Project ID:FKZ 15OE065
Start Date:1 October 2017
End Date:30 September 2020
Deposited By: Vogt-Kaute, Werner
ID Code:32262
Deposited On:13 Nov 2017 11:36
Last Modified:13 Nov 2017 11:40

Repository Staff Only: item control page